VAWS-Pressebüro - Apokalyptische Söldner?

VAWS-Pressebüro - Apokalyptische Söldner?
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
19,50 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 1589



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Alibi Klimaschutz und Demokratie

Umweltschutz, ein Thema, dass uns alle betrifft und doch so oft missbraucht wird. Von der Klimakatastrophe wird gesprochen, vom Weltuntergang, und das Geschäft mit der Angst blüht. Dabei ist Umwelt-, Natur- und Heimatschutz grundsätzlich eine gute Sache. Doch was, wenn sich hinter all dem nur eine lukrative Maschinerie verbirgt, gesteuert von Millionären und Milliardären, die lediglich ihre Investitionen fördern wollen? Was, wenn der Klimaschutz nur als Mittel zum Zweck genutzt wird, um im Kampf um die Vormachtstellung in der Welt zu bestehen? 
Wir haben uns auf die Suche gemacht und ein großes kapitalkräftiges Netzwerk enttarnt. Ein Netzwerk, das Ängste schürt, eigens dafür eingerichtete "Institute" und "Universitäten" betreibt und damit gut Geld verdient. Dabei wird der europäische Kontinent – insbesondere Deutschland - deindustrialisiert und die Menschen in Angst und Schrecken versetzt, letztendlich in Armut und Elend getrieben. 
Doch wir lassen uns nicht vereinnahmen. Wir glauben daran, dass jeder Mensch das Recht hat, Zugang zu unabhängigen Informationen zu haben. Das VAWS-Pressebüro hat sich durch zigtausend Seiten Buchhaltung großer Organisationen gearbeitet, Informationen zu Firmen und Stiftungen ausgewertet, deren Kontakte zu deutschen Politikern ermittelt und Finanzströme bis hin zu den »Klimaaktivisten« recherchiert. 
In "Apokalyptische Söldner" wird dieses Netzwerk enttarnt, Hintermänner und Geldgeber ausfindig gemacht, Finanzströme aufgezeigt, in Schaubildern verdeutlicht und mit seriösen Quellen belegt. Dabei haben wir die Köpfe des Netzwerkes näher unter die Lupe genommen und ausführlich beschrieben. Was Sie bisher zu diesem Thema erfahren haben, ist nur ein Bruchteil des Gesamten. 
Vervollständigt wird das Buch mit der Aufarbeitung der Umstürze in Ägypten, Tunesien, Libyen bis hin zu Serbien, Georgien und der Ukraine. Besonders auffällig sind die Parallelen zu den Hintermännern und der systematische Aufbau und die Finanzierung von – jeweils den Zielen angepassten - Organisationen (NGOs). Hier finden Sie die Vorgeschichte, warum der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland vorprogrammiert war. Dabei taucht ein Name immer wieder auf: die Open Society Stiftung von George Soros, mit der wir uns in diesem Buch näher auseinandergesetzt haben.
Das VAWS-Pressebüro ist angetreten, um Ihnen Hintergründe und Verschwiegenes zu dokumentieren. Wir möchten, dass Sie besser informiert ist.

174 Seiten, kartoniert

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Diesen Artikel haben wir am 06.10.2023 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Versandland